Hähnchenbrust Salat mit Avocado

Was du brauchst:

  • 200g (ungebraten) Hähnchenbrust in Streifen oder Hähnchen-Innenfilt
  • 1 grüne Paprika
  • 1 mittelgroße Tomate
  • 1/2 Avocado
  • Blattsalat so viel wie du magst
  • 1 TL Olivenöl
  • 1 TL weißer Balsamico
  • Salz und Pfeffer
  • Ein ordentlicher Schuss Tabasco
  • Wenn du magst: frischer Koriander

Das Hühnchen nach belieben marinieren (bitte auf Zuckergehalt in Marinaden achten) und leicht durchbraten. Die Avodaco sollte leicht nachgeben, wenn du darauf drückst – dann ist sie reif und hat den besten Geschmack. Am leckersten sind die kleinen Hass-Avocados. Das Gemüse und den Salat kleinschneiden und mit den restlichen Zutaten vermengen. Obendrauf legst du die Hähnchenbrust und die Avodaco, geschnitten in Streifen.

Makros:

ProduktKalorienFettKohlenhydrateProtein
200 g Hähnchenbrust Filet, frisch198 kcal1,6 g0 g46 g
100 g Avocado, Hass221 kcal23,5 g0,4 g1,9 g
200 g Eisbergsalat, frisch26 kcal0,4 g3,1 g2 g
1 mittelgroße Tomaten, frisch23 kcal0,3 g3,4 g1,3 g
1 mittelgrosse Paprika, grün24 kcal0,2 g3 g1,2 g
1 Teelöffel Olivenöl43 kcal4,6 g0 g0 g
5 ml Aceto Balsamico di Modena, 6 % Säure7 kcal0 g0,9 g0,1 g